Sagen und Songs nicht nur für Sachsen-Anhalt!

Ein kurzweiliges Spektakel mit der  in Halle geborenen Sängerin Eva Maria Pieckert, der österreichischen Schauspielerin Andrea Ummenberger und den Mimenclowns Le Piep. Das Ensemble  entführt die Gäste in die musikalische Welt des Georg Friedrich Händels – gespickt mit Anekdoten um den großen Meister. Das alte Volkslied „An der Saale hellem Strande“ und ein wunderschönes neues Lied über die Stadt Halle „Kindheitstage“ werden erklingen. Aus Händels Schaffen hören die Gäste modern bearbeitete Werke wie z.b. die „Wassermusik“, das berühmte „Lascia ch’io pianga“ aus der Oper Rinaldo, aber das Tüpfelchen auf dem „i“ wird  das prachtvolle Halleluja des großen Meisters sein.