Frau Luna

Im August 2015 startet Beelitz zu seiner ersten Mondlandung! Zumindest musikalisch, denn im Rahmen der Beelitzer Festspiele wird die bekannte Berliner Operette „Frau Luna“ unter freiem Himmel aufgeführt. An sieben Abenden erklingen Melodien wie die „Berliner Luft“ oder „Schenk‘ mir doch ein kleines Bisschen Liebe“ zwischen Altstadt und Nieplitzufer, während das Publikum vom Mechaniker Fritz Steppke in seinem selbstgebastelten Ballon aus dem Berlin der Kaiserzeit mit „uff’n Mond“ genommen wird. Dort feiern Mars, Venus und all die anderen Götter rauschende Feste und verlieren sich in amourösen Verstrickungen.

Die Darstellerriege für Frau Luna steht: Wenn im August dieses Jahres der Vorhang aufgeht für die nächsten Beelitzer Festspiele, werden bekannte Künstler wie Uta Schorn, Eva Maria Pieckert, Andrea Meissner, Uwe Karpa und Filmlegende Herbert Köfer auf der Bühne stehen und die berühmte Berliner Operette von Paul Lincke zum Leben erwecken.

www.beelitzer-festspiele.web-bb.de