Eva Maria Pieckert

Ihre Stimme vereint nahezu alle sängerischen Tugenden: Sie kann sehr leise und dennoch von betörender Intensität sein, sie kann lauthals singen mit höchst professioneller Stimmtechnik, sie kann… singen mit der Seele!

Das Repertoire der vielseitigen Künstlerin reicht vom Schlager, Chanson, Jazz oder Gospel über Musical und Klassik-Adaptionen bis zu Volksweisen und Wiegenliedern für Kinder. Eva Maria Pieckert holte Preise auf internationalen Festivals, begeisterte ihr Publikum in der legendären Berliner Waldbühne, im großen hauptstädtischen Friedrichstadtpalast, beim Opernball in Frankfurt am Main und im Juli 2011 bei der „First Night – The Best of Classic Open Air“ auf dem Berliner Gendarmenmarkt. Sie ist ein gern gesehener Gast in TV-Shows.
Die in Halle Geborene studierte an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig. Erfolgreiche Solo-Alben wie die Mitwirkung an den Crossover-Projekten Messias Adaptionen „A Child Is Born“ und dem Georg Friedrich Händel Musical „Memento Mori“ dokumentieren die unverwechselbare Präsenz der stimmgewaltigen sensiblen Interpretin.
Es ist die verlockende Vielfalt musikalischer Welten, welche die sympathische bodenständige Sängerin zu Glanzleistungen treibt, ihre Lust am Spagat zwischen Barock und Rock.